Scrum Grundlagen: Scrum Guide und Agiles Manifest

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Das Agile Manifest beschreibt die Prinzipien von Scrum.

Der Scrum Guide dient als Leitfaden und fasst die wichtigsten „Spielregeln“ zusammen.

Aus dem Scrum Guide möchte ich hier folgendes zitieren, um zu zeigen, worum es geht:

„Wenn die Werte Selbstverpflichtung, Mut, Fokus, Offenheit und Respekt durch das Scrum Team verkörpert und gelebt werden, werden die Scrum‐Säulen Transparenz, Überprüfung und Anpassung lebendig und bauen bei allen Beteiligten Vertrauen zueinander auf.

Die Mitglieder des Scrum Teams lernen und erforschen diese Werte, indem sie mit den Scrum Ereignissen, Rollen und Artefakten arbeiten.

Der erfolgreiche Einsatz von Scrum beruht darauf, dass alle Beteiligten kompetenter bei der Erfüllung dieser fünf Werte werden.
Sie verpflichten sich persönlich dazu, die Ziele des Scrum Teams zu erreichen.

Die Mitglieder des Scrum Teams haben den Mut, das Richtige zu tun und an schwierigen Problemen zu arbeiten.
Jeder fokussiert sich auf die Arbeit im Sprint und die Ziele des Scrum Teams.

Das Scrum Team und seine Stakeholder sind sich einig, offen mit allen Belangen ihrer Arbeit und den damit verbundenen Herausforderungen umzugehen.

Mitglieder von Scrum Teams respektieren sich gegenseitig als fähige, eigenverantwortliche Individuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.