Schlagwort-Archiv: FairTrade

Kaffee – eine Übersicht

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Mittlerweile habe ich hier schon einige gute Quellen für Kaffee zusammengetragen. Es wird also langsam Zeit für eine zusammenfassende Übersicht: Alt Wien Kaffee Gusto Giusto Fair Trade Kaffee Lebensbaum Gourmet-Kaffee (entcoffeiniert) EZA Adelante – Kaffee aus Frauenhand Die folgenden Links hat mir ein Kollege gegeben. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit, diese Kaffees selbst zu

Gusto Giusto…

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

…ein schönes Wortspiel, das auf diesen Kaffee aufmerksam macht. Dafür bin ich letzten Samstag dann auch extra in die Schwarzspanierstraße gefahren, die so gar nicht auf meinen sonst üblichen Wegen liegt. Dort liegt das Weltcafe in einem Winkel der sonst recht wenig einladend aussehenden Straße. Ich muss zugeben, dass ich das Café innen auch nicht

Alt Wien Kaffee

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Kaffee Alt Wien

Wer sich in Wien nach gutem Kaffee umsieht, stößt sehr bald auf die Kaffeerösterei Alt Wien. Die Rösterei wurde 2000 von Christian Schrödl übernommen und übersiedelte an ihren heutigen Standort in der Schleifmühlgasse in der Nähe des Naschmarktes. Seit 2008 ist Oliver Goetz, ein ehemaliger Stammkunde, Mitinhaber der Firma. Ich kenne die beiden nicht persönlich,

Anukoo Fair Fashion

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Anukoo Fair Fashion

Anukoo, die Eigenmarke der Handelsorganisation „EZA Fairer Handel“, ist nicht nur in den Weltläden, sondern auch in einem eigenen Geschäft in der Gumpendorfer Straße erhältlich. Die Baumwoll-Textilien sind FairTrade- und GOTS-zertifiziert. Mir persönlich gefallen insbesondere die Alpaka-Pullover in der Winterkollektion oft sehr gut. Außerdem gibt es in diesem Geschäft auch immer einige Modelle der Göttin

Grundstoff: Guter Stoff für lässige Typen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Ich habe mich richtig gefreut, als ich durch Zufall den Internet-Händler Grundstoff entdeckte. Endlich ein Versand, der sich auf Öko- und Fairtrade-Produkte spezialisiert hat und dabei eine wirklich große Auswahl hat. Ein Beispiel: Für Männer gibt es rund 340, für Frauen etwa 490 T-Shirts (jede Farbe zählt dabei als eigenes Shirt) zu bestellen. Allerdings konzentriert

FairTrade-Kaffee

Veröffentlicht am von 1 Kommentar

Die für meinen Geschmack besten Kaffeebohnen, die man im Supermarkt erhält, gibt es – zumindest in Deutschland – ausgerechnet bei Aldi. Es ist die Sorte „One World Bio Caffè Crema“, ganze Bohne, 100 % Arabica. Sie trägt das Fairtrade- sowie das EG-Öko-Siegel und wird speziell für Aldi abgefüllt. Die Kosten liegen bei irgendwas zwischen 9

Nachruf auf das Projekt „Göttin des Glücks (GDG)“

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Göttin des Glücks

Mai 2018: „Die Göttin des Glücks kommt nur dann, wenn sie Lust dazu hat.“ – dieser Satz trägt heute eine gewisse Ironie des Schicksals in sich. Näheres dazu siehe unten. Juli 2014: „Danke, mir geht’s gut“ – ökologisch & fair produzierte Mode als engagiertes Projekt eines engagierten und liebenswerten Teams Dass ökologisch und fair produzierte

Grüne Erde

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Grüne Erde

Das Unternehmen Grüne Erde besteht seit rund 30 Jahren. Es produziert Naturmöbel, Naturmode und Naturkosmetik. Auszug aus der Unternehmensphilosophie von Grüne Erde: „Eine Sehnsucht treibt uns an. Die Sehnsucht nach einem natur- und menschengemäßen Leben. Denken und Handeln der Grünen Erde sind geleitet von der Sehnsucht nach einem ökologisch verantwortungsvollen, sozial gerechten, qualitätsbewussten und sinnlichen